Lena Schöneborn hat im Modernen Fünfkampf überraschend Gold gewonnen.

Die 22-jährige WM-Fünfte verteidigte im abschließenden 3000-m-Lauf erfolgreich ihren Vorsprung und sorgte für die erste deutsche Fünfkampf-Medaille seit 72 Jahren.

Silber ging an die Britin Heather Fell, Bronze holte sich Europameisterin Victoria Tereschuk aus der Ukraine.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel