Die Olympischen Spiele in Vancouver sollen "klimaneutral" werden.

Weil durch das Großereignis einer Studie zufolge zusätzlich rund 300.000 Tonnen CO2 entstehen, die zur Erderwärmung beitragen, wollen die Organisatoren so genannte CO2-Zertifikate für rund 3,6 Millionen US-Dollar kaufen.

Das Geld sollen Sponsoren bereitstellen, erklärte das Organisationskomitee.

Die CO2-Zertifikate werden von Firmen angeboten, die im Gegenzug in Projekte mit erneuerbaren Energien investieren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel