Einen Tag nach ihrem Triumph im Vierer-Kajak hat Katrin Wagner-Augustin in Peking im Einer-Rennen ihren insgesamt fünften Olympiasieg verpasst und ist zu Bronze gepaddelt.

Die 30-Jährige benötigte für die 500 m 1:51,022 Min. und kam nach der Ukrainerin Inna Osipenko-Radomska, die 1:50,673 Min. brauchte, und der bereits 43-jährigen Italienerin Josefa Idem (1:50,677) ins Ziel.

Idem holte damit 24 Jahre nach ihrer ersten Medaille in Los Angeles erneut Edelmetall - mit einem solchen Abstand schaffte es im Kanu zuvor nur Birgit Fischer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel