Das Zweier-Canadier Christian-Duo Gille/Tomasz Wylenzek paddelten einen Tag nach ihrer Silber-Medaille im 1000-m-Rennen auf der 500-m-Distanz zur Bronzemedaille.

Das Duo musste sich in 1:41,964 Min. den Chinesen Meng Guanliang/Yang Wenjun, die in einer Zeit von 1:41,025 Min. ihren Olympiasieg von Athen wiederholten, und Sergej Ulegin/Alexander Kostoglod aus Russland (1:41,282) geschlagengeben.

Wylenzek hatte nach dem 1000-m-Rennen einen Kreislaufkollaps erlitten, bekam von den Ärzten für die 500 m aber Grünes Licht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel