Nancy Jebet Langat hat für die Läufer-Nation Kenia eine weitere Bastion erobert: Als erste Frau des ostafrikanischen Landes gewann Langat Gold über 1500 m und machte sich einen Tag nach ihrem 27. Geburtstag das schönste Geschenk.

In 4:00,23 Min. siegte Langat mit über eineinhalb Sekunden Vorsprung vor Irina Lischtschynskaja in (4:01,63 Min.) und deren Landsmännin Natalia Tobias (4:01,78 Min.).

Auf dieser Strecke waren keine deutschen Läuferinnen am Start.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel