Badar-Uugan Enkhbat aus der Mongolei hat Gold im Bantamgewicht (bis 54 kg) gewonnen. Der Vize-Weltmeister besiegte im Finale den Kubaner Yankiel Leon Alarcon 16:5.

Bronze gab es für Bruno Julie aus Mauritius und Wjatscheslaw Gojan aus Moldawien.

Rustam Rahimow war bereits in der ersten Runde des Turniers ausgeschieden.

Im Leichtgewicht (bis 60 kg) erboxte sich Alexej Tischtschenko mit einem 11:9 über den Franzosen Daouda Sow die Goldmedaille.

Bronze ging an Hratschik Jawachjan aus Armenien und den Kubaner und Yordenis Ugas.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel