Den Einspruch des Ringers Ara Abrahamian gegen die Aberkennung seiner Bronzemedaille in der Klasse bis 84 kg hat der Internationale Sportgerichtshof CAS abgelehnt.

Das IOC hatte den Schweden disqualifiziert und von den Spielen ausgeschlossen, weil er bei der Siegerehrung aus Protest gegen die Wertung bei seiner Halbfinal-Niederlage die Medaille auf die Matte geworfen hatte.

Der CAS sah keine Möglichkeit, das umstrittene Urteil im Halbfinal-Kampf gegen den späteren Olympiasieger Andrea Minguzzi aus Italien zu ändern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel