Boxer Zou Shiming hat Gastgeber China die 50. Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2008 beschert.

Der Weltmeister im Halbfliegengewicht (bis 48 kg) war auch bei Olympia stärker als die konkurrenz. Sein Gegner im Finale, Serdamba Purevdorj aus der Mongolei, warf in der zweiten Runde das Handtuch.

Zous Jubiläums-Medaille war die erste Goldmedaille in einem olympischen Box-Turnier.

Bronze gab es jeweils für den Iren Paddy Barnes und den Kubaner Yampier Hernandez.

Ein deutscher Boxer war in dieser Gewichtsklasse nicht im Ring.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel