Anatoli Pachomow von der Kreml-Partei "Einiges Russland" ist neuer Bürgermeister der Gastgeberstadt Sotschi.

Pachomow erhielt nach Angaben der Wahlkommission 76,9 Prozent der Stimmen, sein schärfster Konkurrent, der Kreml-Kritiker und frühere russische Minister Boris Nemtsow, kam auf 13,6 Prozent.

Insgesamt standen in der Stadt der Olympischen Winterspiele 2014 sechs Kandidaten zur Wahl.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel