Die Basketballerinnen von Europameister Russland sind mit einem schwer erkämpften Sieg in das Olympia-Turnier gestartet.

Im ersten Spiel der Vorrundengruppe B setzte sich der dreimalige Olympiasieger nach einer Steigerung im Schlussviertel mit 58:53 (24:30) gegen Kanada durch.

Beste Werferin bei Titelkandidat Russland war die in den USA geborene Becky Hammon mit 14 Punkten.

Im Auftaktspiel der Gruppe A hatte sich zuvor China gegen Tschechien mit 66:57 (36:29) durchgesetzt. Rekord-Olympiasieger USA war erst am Nachmittag gegen Kroatien im Einsatz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel