Die Fußball-Frauen von Olympiasieger USA haben bei ihrer Mission "Gold-Hattrick" vorzeitig das Viertelfinale erreicht.

In der Gruppe G gewann der Vize-Weltmeister auch sein zweites Vorrundenspiel gegen Kolumbien in Glasgow souverän mit 3:0 (1:0) und steht damit in der K.o.-Runde.

Mit sechs Punkten führen die USA in der Tabelle vor den Französinnen (3 Punkte), die Nordkorea (3) überraschend deutlich mit 5:0 (1:0) bezwangen. Für den dreimaligen Olympiasieger trafen Megan Rapinoe (33.), Abby Wambach (74.) und Carli Lloyd (77.).

Die jeweils Tabellenersten und -zweiten der drei Vorrundengruppen sowie die beiden besten Drittplatzierten lösen das Ticket für das Viertelfinale.

Die deutschen Frauen hatten die Olympia-Qualifikation durch das Viertelfinal-Aus gegen Japan bei der Heim-WM im vergangenen Sommer verpasst.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel