Die deutschen Handballerinnen sind schon vor ihrem abschließenden Gruppenspiel gegen Weltmeister Russland ausgeschieden.

Im ersten Spiel des Tages der Gruppe B bezwang Schweden die Brasilianerinnen 25:22 und ist mit 4:6 Punkten nicht mehr von Platz vier, der zum Einzug ins Viertelfinale ausreicht, zu verdrängen.

Der WM-Dritte Deutschland (2:6) kann zwar mit einem Sieg gegen Russland nach Punkten mit Schweden noch gleichziehen, doch der direkte Vergleich (26:27) spricht gegen die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel