Nach dem olympischen Vorrunden-Aus der deutschen Weltmeister sieht Ex-Bundestrainer Vlado Stenzel den DHB in der Pflicht.

"Der Verband muss fordern, dass jeder Bundesligist eine Juniorenmannschaft und einige Jugendteams hat. Die Spieler müssen gefördert werden, wenn sie zwischen 12 und 16 Jahren sind. Das ist das wichtigste Alter", sagte der Weltmeister-Coach von 1978.

"Ich frage mich schon, warum zum Beispiel Dänemark, Island oder Kroatien im Vergleich zu uns so viele gute Spieler haben", so Stenzel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel