Beim Leichtathletik-Auftakt am Freitag ist der Start von Kugelstoß-Europameister Ralf Bartels fraglich. Der WM-Dritte von 2005 erlitt am Montag beim Sprint-Training eine Muskelverletzung an der Wade.

"Erst am nächsten Tag hat sich das Problem richtig bemerkbar gemacht. Die Entscheidung über seine Teilahme fällt erst kurz vor dem Start", so Prof. Eike Emrich, Vizepräsident des DLV-Leistungssports.

Wenn die Kugelstoßer am Freitag zur Qualifikation antreten, kann Peter Sack wieder dabei sein. Er hat seine Lendenwirbelblockade überwunden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel