Tirunesh Dibaba hat bei den Olympischen Spielen in Peking die erste Goldmedaille für Äthiopien geholt.

Die 23-Jährige gewann im Nationalstadion die 10.000 m in 29:54,66 Minuten vor der gebürtigen Äthiopierin Elvan Abeylegesse, die in 29:56,34 die erste Leichtathletik-Medaille für die Türkei gewann. Rang drei belegte Shalane Flanagan aus den USA in 30:22,22 Minuten.

Sabrina Mockenhaupt landete mit der persönlichen Bestleitung von 31:14,21 Minuten auf dem 13. Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel