Jamaikas Sprinterinnen haben im 100-m-Endlauf bei den Olympischen Spielen einen Dreifach-Triumph gefeiert.

Shelly-Ann Fraser spurtete in 10,78 Sekunden überlegen zur Goldmedaille, ihre beiden Mannschaftskolleginnen Sherone Simpson und Kerron Stewart belegten zeitgleich in 10,98 Sekunden Rang zwei.

Es war das erste Sprint-Gold für Jamaikas Frauen und der erste Dreifach-Triumph für eine Nation auf der 100-m-Distanz, seit 1912 drei Amerikaner Gold, Silber und Bronze gewonnen hatten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel