Gulnara Galkina-Samitowa hat in Weltrekordzeit die Premiere des 3000-m-Hindernislaufs gewonnen.

Die Russin verbesserte bei ihrem ungefährdeten Sieg ihre Bestmarke von 9:01,59 Minuten auf 8:58,81 Minuten.

Zu Silber lief in 9:07,41 Minuten Eunice Jepkorir aus Kenia, Bronze holte in Jekaterina Wolkowa ebenfalls eine Russin (9:07,64).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel