Der WM-Dritte Danny Ecker hat rechtzeitig vor der Stabhochsprung-Qualifikation seine Beschwerden an der Achillessehne auskuriert.

"Es hat zwar etwas länger gedauert als ich gehofft hatte, aber jetzt ist alles wieder in Ordnung", es sei eine gute Entscheidung gewesen, seit den deutschen Meisterschaften Anfang Juli nur einen Wettkampf zu machen, sagte Ecker.

Eine Medaille bleibt trotz starker Konkurrenz durch Weltmeister Brad Walker (USA), den Russen Jewgeni Lujanenko und den Australier Steven Hooker das Ziel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel