Robert Harting hat in Peking eine olympische Medaille verpasst. Der Diskus-Vizeweltmeister lag mit seinen im dritten Versuch erzielten 67,09 m um 71 Zentimeter hinter dem drittplatzierten Litauer Virgilijus Alekna.

Gold ging wie bei der WM an den Esten Gerd Kanter, der mit 68,82 m souverän vor Piotr Malachowski triumphierte. Der Pole kam auf 67,82 m.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel