Alex Schwazer die Goldmedaille im 50-km-Gehen gewonnen. Der zweimalige WM-Dritte aus Italien triumphierte nach 3:37:09 Stunden mit einem Vorsprung von 2:18 Minuten vor dem Bronzemedaillengewinner Jared Tallent, der damit als erster Australier auf der langen Strecke eine Olympiamedaille gewann.

Als Dritter ging der Silbermedaillengewinner von 2004, Denis Nischegorodow aus Russland, nach 3:40:14 Stunden über die Ziellinie.

Andre Höhne wurde in 3:49:52 Stunden Zwölfter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel