Die deutsche 4x400-m-Staffel der Frauen ist ins Finale eingezogen.

Die Frauen mit Jonna Tilgner, Sorina Nwachukwu, Florence Ekpo-Umoh und Claudia Hoffmann liefen 3:25,55 Minuten und qualifizierten sich als achtschnellstes Team für den Endlauf.

Dagegen verpassten die Männer mit der lediglich zwölfbesten Zeit von 3:03,49 Minuten den Endlauf klar. Simon Kirch, Kamghe Gaba, Ruwen Faller und Bastian Swillims waren anschließend selbstkritisch: "Den Schuh müssen wir uns schon selbst anziehen", meinte Faller.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel