1500-m-Olympiasieger Rashid Ramzi und Davide Rebellin gehören zu den 6 Sportlern, bei denen in Nachtests 7 positive Resultate festgestellt worden waren. Dies hatte das Internationale Olympische Komitee (IOC) mitgeteilt. In allen Fällen wurde CERA nachgewiesen.

Nach Informationen der "Nachrichtenagentur AFP" stammen 2 weitere positive Proben von der griechischen Geherin Athanasia Tsoumeleka und der kroatischen 800-m-Läuferin Vanja Perisic.

Außerdem wurde die Gewichtheberin Yuldelquis Contreras (Dominikanische Republik) positiv getestet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel