US-Schwimmstar Michael Phelps hat sich im Finale über 4x200 m Freistil der Männer bereits seine insgesamt elfte olympische Goldmedaille gesichert.

Der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten war Startschwimmer des US-Quartetts, das in 6:58,56 als erste Staffel die 7-Minuten-Schallmauer durchbrach.

Die vorherige Bestmarke der USA stand seit dem 30. März letzten Jahres bei 7:03,24. Silber ging in der Europarekordzeit von 7:03,70 Minuten an Russland, Bronze holte sich Australien mit 7:04,98.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel