Der Trainer der australischen Wasserballerinnen ist nach dem 7:7 im Vorrundenspiel gegen Ungarn ausfallend gegenüber den Schiedsrichtern geworden.

"Sie sind Ar...löcher", sagte Greg McFadden über die "dummen" Referees: "Wir haben das ganze Spiel über mit Herz gespielt und dann kommen die Schiedsrichter und töten es."

Australien hatte vier Sekunden vor Schluss wegen eines Foulspiels eine Spielerin verloren und in der verbliebenen Zeit noch den Ausgleich kassiert. Dadurch verpassten die "Aussies" den vorzeitigen Einzug ins Halbfinale.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel