Einen Doppelsieg feierte Gastgeber China im Finale über 200 m Schmetterling der Frauen. In der Weltrekordzeit von 2:04,18 Minuten setzte sich Liu Zige gegen ihre Teamkameradin Jiao Liuyang durch, die in 2:04,72 ebenfalls noch unter der alten Höchstmarke von Jessicah Schipper blieb.

Die Australierin wurde in 2:06,26 Dritte. Schipper hatte die alte Bestmarke von 2:05,40 Minuten am 17. August 2006 aufgestellt.

Deutsche Schwimmerinnen waren auf dieser Strecke nicht am Start.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel