Jähes Erwachen: Die Medaillenträume von Sascha Klein bei den Wasserspring-Wettbewerben vom Turm sind beendet.

Der Vize-Europameister sprang mit schwachen 382,85 Punkten seinem Leistungsvermögen hinterher und schied als 18. und Letzter im Halbfinale aus.

Patrick Hausding, der mit Klein Silber im Synchronspringen gewonnen hatte, schaffte als Zehnter mit 453,30 Punkten den Sprung ins Finale, in dem der "totale Triumph" chinesischer Springer mit dem achten Sieg im achten Wettbewerb droht: Bester im Halbfinale war Huo Liang mit 549,95 Punkten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel