Die deutsche 4x100-m-Lagenstaffel hat den Einzug in die olympischen Endläufe nicht geschafft.

Das Quartett aus Britta Steffen, Antje Buschschulte, Sarah Poewe und Daniela Samulski verpasste auf Platz neun mit einer Zeit von 4:02,53 nur um vier Zehntel das Finale am Sonntag.

Unterdessen verzichtete Christian Kubusch wegen eines Magen-Darm-Infekts auf seinen Start über 1500 m Freistil.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel