Langstreckenschwimmer Thomas Lurz hat die erhoffte olympische Goldmedaille knapp verpasst und Bronze gewonnen.

Der sechsmalige Weltmeister musste sich auf der 10-km-Distanz dem Niederländer Maarten van der Weijden und dem WM-Zweiten David Davies (Großbritannien) geschlagen geben.

Maarten van der Weijden siegte in einem packenden Schlussspurt in 1:51:51,6 Stunden, Europameister Lurz kam zwei Sekunden hinter dem Sieger ins Ziel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel