Bundesinnenminister Thomas de Maiziere wird während seines Besuches bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver auch das deutsche olympische Jugendlager besuchen.

Das Staatsoberhaupt ist am 12. Februar bei der Eröffnungsfeier. Vor Ort will sich der CDU-Politiker auch für die Bewerbung Münchens um die Winterspiele 2018 einsetzen.

Das Jugendlager veranstaltet der Deutsche Olympische Sportbund vom 11. bis 26. Februar zum vierten Mal in Eigenregie, nachdem das internationale Jugendlager seit Salt Lake City 2002 nicht mehr existent ist.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel