Mit einem logistischen Kraftakt sichert das Organisationskomitee der Olympischen Winterspiele (12. bis 28. Februar) in Vancouver VANOC trotz anhaltenden Schneemangels die planmäßige Austragung der Snowboard- und Freestyle-Wettbewerbe in Cypress Mountain.

"Wir mussten uns Sorgen machen, die Wettbewerbe verlegen zu müssen, aber das wird nicht der Fall sein", sagte VANOC-Sprecher Tim Gayda auf einer Pressekonferenz: "Wir treiben unsere Pläne mit Volldampf voran."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel