Automobilhersteller Audi wird neuer Olympia-Partner des Deutschen Olympischen Sportbundes und nationaler Förderer des Deutschen Behindertensport-Verbandes.

"Wir sind stolz darauf, künftig einen so starken Partner an unserer Seite zu haben, und freuen uns auf viele gemeinsame Projekte", sagte DOSB-Präsident Thomas Bach.

Unter anderem stellt Audi im Zuge der neuen Partnerschaft die Fahrzeuge für den Shuttle-Service für das Deutsche Haus in Vancouver, dessen Dependance in Whistler sowie das Deutsche Haus während der anschließenden Paralympics.

Auf dem Ball des Sports am kommenden Samstag (6. Februar) in Wiesbaden präsentieren sich die neuen Partner erstmals gemeinsam in der Olympia Lounge.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel