Die deutschen Rodler werden am Freitag nicht an der Eröffnungsfeier der Winterspiele in Vancouver teilnehmen.

"Der Wettkampf geht vor", sagte Cheftrainer Norbert Loch am Mittwoch in Whistler. Für Weltmeister Felix Loch, David Möller und Andi Langenhan stehen bereits am Samstag die ersten beiden der insgesamt vier Läufe an.

Gold-Favoritin Tatjana Hüfner lässt sich die Eröffnungsfeier unterdessen nicht entgehen. "Ich habe für mich entschieden, daran teilzunehmen", meinte Hüfner.

Die 26 Jahre alte Weltcupsiegerin bestreitet erst am Montag ihren Wettkampf im Whistler Sliding Center.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel