Weltmeister Felix Loch liegt beim olympischen Rodel-Wettbewerb vor dem abschließenden Lauf im Whistler Sliding Centre weiter auf Goldkurs.

Der 20-Jährige aus Berchtesgaden hat einen deutlichen Vorsprung von 0,520 Sekunden auf Teamkollege David Möller. Dritter ist der italienische Olympiasieger Armin Zöggeler mit einem Rückstand von 1,002 Sekunden auf Loch.

Der abschließende Lauf wird am Sonntag um 15.00 Uhr (24.00 MEZ) ausgetragen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel