4000 Snowboard-Fans müssen auf das Erlebnis Olympia verzichten.

Das Organisationskomitee der Winterspiele in Vancouver (VANOC) entschied sich nach heftigen Regenfällen wegen Sicherheitsbedenken dazu, die Stehtribünen am Cypress Mountain zu schließen.

Die Fans werden den Cross-Wettbewerb der Männer am Montag und den Frauen-Wettbewerb am Dienstag verpassen, erhalten aber ihre 35 Euro Eintrittsgeld zurück. Spätere Wettbewerbe sind zunächst nicht betroffen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel