Nach acht Stürzen im ersten Bob-Training auf der Hochgeschwindigkeitsbahn im Whistler Sliding Centre, denkt die Bahnbaukommission des Weltverbandes FIBT über Konsequenzen nach.

"Sie sitzen zusammen und diskutieren. Ich hoffe auf eine Lösung", sagte der deutsche Sportdirektor Thomas Schwab dem "SID".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel