Die Polizei von Vancouver verstärkt ihre Präsenz in den Straßen der Olympiastadt, um den teilweise exzessiven Alkoholkonsum einzudämmen.

Nachdem bei den Partys rund um den zentralen Robson Square am Freitagabend laut einer Pressemitteilung "bemerkenswert viele Betrunkene" zu beobachten waren, sollen künftig besonders in der Innenstadt mehr Polizisten unterwegs sein.

Zudem forderte die Polizei dazu auf, die "Erfahrung Olympia ohne Alkohol" zu genießen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel