Der Oberhofer Andre Lange hat im Eiskanal im Whistler Sliding Center olympische Geschichte geschrieben.

Der achtmalige Welt- und Europameister wurde am Sonntag als erster Bobpilot zum vierten Mal Olympiasieger. Lange setzte sich nach vier Läufen mit einem Vorsprung von 22 Hundertstelsekunden vor Thomas Florschütz aus Riesa durch, der für den ersten Doppelsieg der deutschen Bobfahrer seit 1984 sorgte.

Bronze ging an den Russen Alexander Subkow, Dritter 2006 in Turin im großen Schlitten. Karl Angerer vom Königssee belegte den neunten Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel