Angeführt von den Goldmedaillen-Gewinnerinnen Maria Riesch und Tatjana Hüfner wird die deutsche Olympia-Mannschaft am 2. März zu einer Willkommensfeier in München erscheinen.

Die Veranstaltung auf dem Marienplatz soll die Brücke schlagen von den Spielen in Vancouver zur heißen Phase der Bewerbung Münchens um die Olympischen Winterspiele 2018.

Die Mannschaft wird gegen 13.05 Uhr auf dem Münchner Flughafen landen und anschließend in die Innenstadt fahren.

Am Siegestor startet dann ein Autokorso zum Marienplatz, wo das Team ab 16.30 Uhr auf dem Rathausbalkon begrüßt wird.

Die Medaillengewinner werden sich ins Goldene Buch der Stadt eintragen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel