Europameisterin Cathleen Martini (Oberbärenburg) hat bei den olympischen Bob-Wettbewerben Kurs auf eine Medaille genommen.

Mit Anschieberin Romy Logsch (Riesa) liegt Martini nach den ersten beiden Läufen im Whistler Sliding Centre auf dem dritten Platz. Ihr Rückstand auf die führende Kanadierin Kaillie Humphries beträgt allerdings schon 0,40 Sekunden.

Auf dem Silberrang liegt zur Halbzeit die Amerikanerin Erin Pac (0,13 Sekunden zurück).

Olympiasiegerin Sandra Kiriasis belegt nach zwei fehlerhaften Läufen mit Anschieberin Christin Senkel mit einem Rückstand von 0,44 Sekunden den fünften Rang. Claudia Schramm und Janine Tischer sind Achte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel