Ohne Niederlage in elf Spielen haben Kanadas Herren um Skip Kevin Martin die Goldmedaille im olympischen Curling-Turnier der Herren gewonnen. Der Turin-Olympiazweite Martin feierte vor 5380 Zuschauern im ausverkauften Vancouver Centre einen souveränen 6:3-Erfolg gegen Weltmeister Norwegen mit Skip Thomas Ulsrud.

Bronze hatte sich zuvor der EM-Zweite Schweiz (Markus Eggler) durch ein 5:4 gegen Europameister Schweden (Niklas (Edin) gesichert. Deutschland mit Skip Andy Kapp aus Füssen hatte Rang sechs belegt.

Für Gastgeber Kanada war es bereits die 13. Goldmedaille bei den "Heimspielen" von Vancouver. Damit stellten die Nordamerikaner den Sieg-Rekord von Norwegen (1994 in Lillehammer) und der UdSSR (1976 in Innsbruck) ein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel