Die Münchner Bewerbungsgesellschaft für Olympia 2018 hat Richard Adam nach nur 16 Monaten im Amt mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben als Geschäftsführer entbunden.

Der Marketingexperte wird einer Pressemitteilung zufolge der Gesellschaft aber im Rahmen eines Dienstleistungsvertrages weiter zur Verfügung stehen.

Die Geschäftsführung wird künftig durch Willy Bogner als Vorsitzenden und Bernhard Schwank gebildet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel