Der jamaikanische Star-Sprinter Usain Bolt ist offizieller Botschafter für die ersten Olympischen Jugendspiele 2010 in Singapur. Der dreimalige Olympiasieger, Weltmeister und Weltrekordler über 100 m, 200 m und 4x100 m will mit seinem Engagement die Jugendlichen auf der ganzen Welt zu mehr sportlicher Aktivität anregen.

"Für junge Menschen ist es wichtig Vorbilder und Mentoren zu haben. Ich bin glücklich, dass ich als Botschafter bei den ersten Olympischen Jugendspielen unterstützend und fördernd auf die Jugendlichen einwirken kann", sagte der 23-Jährige.

Usain Bolt ist der dritte Spitzensportler, der als Botschafter des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) die Werbetrommel für die 1. Youth Olympics rührt. Neben dem Jamaikaner stehen unter anderem der 14-malige Schwimm-Olympiasieger Michael Phelps (USA) und die zweimalige Stabhochsprung-Olympiasiegerin Jelena Issinbajewa (Russland) auf der Botschafterliste.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel