Die Münchner Olympiabewerbung 2018 hat vor ihrer ersten großen Bewährungsprobe auf internationalem Parkett Selbstbewusstsein demonstriert.

"Wir haben eine überzeugende Geschichte zu erzählen", sagte die Kuratoriums-Vorsitzende Katarina Witt mit Blick auf die Präsentation vor der Generalversammlung der 205 Nationalen Olympischen Komitees (ANOC) am Donnerstag in Acapulco/Mexiko.

20 Minuten hat die deutsche Delegation Zeit, um ihre Vision von Olympia vorzustellen und möglichst einen bleibenden Eindruck bei den 600 Delegierten zu hinterlassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel