Der ehemalige Eisschnellläufer Christian Breuer (Niederkrüchten) bleibt Aktivensprecher des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

Die Vollversammlung der Aktivenvertreter der 61 DOSB-Spitzenverbände wählte den 33-Jährigen in München für weitere vier Jahre zum Vorsitzenden.

Gleichzeitig wurde Ingo Weiss (Münster) in Schwerin für weitere zwei Jahre als Vorsitzender der Deutschen Sportjugend (dsj) bestätigt.

DOSB-Präsident Thomas Bach gratulierte den beiden zu ihrer Wahl.

"Ich freue mich, dass Ingo Weiss und Christian Breuer mit so überwältigenden Mehrheiten wiedergewählt worden sind. Sie haben innerhalb des DOSB-Präsidiums wertvolle, kritische und konstruktive Arbeit geleistet und maßgeblich zum Zusammenwachsen des DOSB beigetragen", sagte Bach, der sich zurzeit in Acapulco/Mexiko bei der Vollversammlung der Nationalen Olympischen Komitees (NOK) aufhält.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel