Die Bundesregierung hat sich einen Tag vor Abgabe des Bid Books optimistisch zu den Aussichten der Münchner Bewerbung für die Olympischen Winterspiele 2018 geäußert.

Man sei einer Entscheidung des IOC für München "abermals einen Schritt näher gekommen", sagte der für den Sport zuständige Bundesinnenminister Thomas de Maiziere.

Der Bund werde sich, so der CDU-Politiker, für die deutsche Bewerbung weiterhin "mit Nachdruck" einsetzen. Zudem habe Deutschland die Chance, bei den künftig anstehenden Heim-Weltmeisterschaften im Wintersport sein Organisationstalent sowie seine Begeisterung für den Wintersport zu zeigen. "Dann bin ich guter Dinge, dass wir im Juli in Durban den Zuschlag erhalten", sagte de Maiziere.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel