Die Bewerbung Münchens um die Olympischen Winterspiele 2018 hat weitere prominente Unterstützung erhalten.

Die Eiskunstlauf-Europameister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy werden die Kandidatur als Sportbotschafter begleiten.

"Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, dass sich am 6. Juli das Internationale Olympische Komitee für München als Austragungsort der Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2018 entscheidet", sagte Szolkowy.

Auch Partnerin Savchenko zeigte sich von der neuen Aufgabe begeistert. "Bereits während des Besuchs der Evaluierungskommission konnten wir dem IOC die Olympiahalle in München präsentieren und ein wenig olympisches Flair verbreiten", sagte die 27-Jährige.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel