Pyeongchang wird die Olympischen Winterspiele 2018 ausrichten.

Das jedenfalls verkündeten Doppel-Olympiasieger Markus Wasmeier und Christian Neureuther in Durban am Mikrofon des "Bayerischen Rundfunks".

"Man hört ja so, was die IOC-Leute sich erzählen, und da heißt es, dass Pyeongchang ganz klar im ersten Wahlgang gewonnen hat", sagte Wasmeier, und Neureuther schickte "herzliche Glückwünsche an Pyeongchang" hinterher.

Das offizielle Ergebnis wird IOC-Präsident Jacques Rogge gegen 17.20 Uhr in Durban verkünden.

Die Wahl war nach dem ersten Durchgang entschieden. Es wird allgemein davon ausgegangen, dass damit Pyeongchang als Sieger feststeht und München und das französische Annecy gemeinsam weniger Stimmen auf sich vereint haben als die Südkoreaner.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel