Sotschi erlebt das größte deutsche Team aller Zeiten bei Olympischen Winterspielen.

Die wahrscheinlich rund 180 Athleten und Athletinnen starke Mannschaft des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) wird am 18. Dezember und 23. Januar in Frankfurt/Main nominiert. Dies verlautete am Dienstag auf der Präsidiumstagung des DOSB, der die Olympiakleidung für Sotschi am 1. Oktober in Düsseldorf präsentiert.

Die größte Mannschaft bei Winterspielen kommt zustande durch die vielen neuen Wettbewerbe.

Gab es 2010 im kanadischen Vancouver noch 86 Entscheidungen, so sind es in Sotschi 98. Die 12 neuen Wettbewerbe sind das Skispringen der Frauen, eine Mixed-Staffel im Biathlon, Teamwettbewerbe im Rennrodeln und Eiskunstlaufen sowie vier weitere Disziplinen jeweils für Männer und Frauen: Ski-Halfpipe, Slopestyle für Ski und Snowboard sowie Snowboard-Parallelslalom.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel