Die deutschen Biathletinnen haben bei den Winterspielen von Vancouver in der 4x6-km-Staffel ohne Magdalena Neuner die Bronzemedaille geholt.

Kati Wilhelm, Simone Hauswald, Martina Beck und Andrea Henkel erzielten allerdings das schlechteste deutsche Frauenstaffel-Ergebnis bei Olympia. Gold ging zum dritten Mal nach 1994 und 2006 an das russische Team um die Massenstart-Zweite Olga Saizewa.

Silber holte sich Frankreich. Für die deutsche Olympiamannschaft war es die insgesamt 22. Medaille der Spiele von Vancouver.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel