Großer Bahnhof für Magdalena Neuner: Ihre Heimatgemeinde Wallgau in Oberbayern wird der Doppel-Olympiasiegerin am Freitag einen gebührenden Empfang bereiten.

Rund 5000 Biathlon-Fans werden erwartet, wenn "Gold-Lena" ab 17.30 Uhr auf der eigens errichteten Bühne am Dorfplatz erscheinen wird.

Neuner hatte bei den Spielen in Vancouver sowohl die 10-km-Verfolgung als auch den 12,5-km-Massenstart gewonnen, zudem wurde sie Zweite im Sprint. Auf einen Start in der Staffel verzichtete sie mit der Begründung, ihrer Teamkollegin Martina Beck ebenfalls die Chance auf eine Medaille ermöglichen zu wollen.

Für ihre Geste wurde Magdalena Neuner mit der Fair-Play-Plakette der Deutschen Olympischen Gesellschaft (DOSG) ausgezeichnet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel